Anwendungsbeispiel:

Schnellbauhallen - leicht montierbar

Schnellbauhallen von HALTEC sind eine perfekte Lösung, wenn Sie innerhalb kurzer Zeit mehr Raum für Ihr Unternehmen benötigen. Bei aller Wirtschaftlichkeit überzeugen unsere Hallen auch durch ihre Flexibilität: Sie sind einfach zu montieren und es können sämtliche Längen realisiert werden. Auch nachträglich lassen sich die Schnellbauhallen im Rastermaß von 2,50 verlängern.

 

Schnellbauhallen für eine Spedition

  • Schnellbauhallen
  • Schnellbauhallen - Innen
  • Schnellbauhallen - zweischiffig
  • Schnellbauhallen - Innen
Größe:  
Breite: 2 x 15,00 m
Länge: 70,00 m/80,00 m
Seitenhöhe: 5,00 m
Firsthöhe: 7,01 m
Schneelast: 0,75 kN/m2
Außenfarbe:  
Dach: Planenweiß
Wand: Grauweiß (RAL 9002)

 

Auftraggeber

Speditionsunternehmen

 

Ein Speditionsunternehmen informierte sich über die Vorzüge unserer Schnellbauhallen der Reihe Aluflex und bestellte zwei Hallen mit einer Gesamtfläche von 2.250 m². Dem Auftraggeber waren aufgrund der Lage des Betriebs sowie der hohen Auslastung ein guter Zugang und eine schnelle Lieferung und Montage besonders wichtig.

Die Experten von HALTEC lieferten und montierten daraufhin in kürzester Zeit speziell angepasste Aluflex Leichtbauhallen mit mehreren Rolltoren und Gehtüren sowie einer Wandverkleidung aus Stahltrapezprofilen. Die lichtdurchlässige weiße Dachverkleidung aus Schwergewebeplanen sorgt bei Tageslicht für ein helles Halleninnere.

Insgesamt umfasste die Ausstattung der Schnellbauhallen pro Halle:

  • Aluminium-Gerüstkonstruktion
  • Transluzente Dachverkleidung aus kunststoffbeschichteten Schwergewebeplanen
  • Wandverkleidung aus verzinkten, farbbeschichteten Stahltrapezprofilen
  • Innenplanen zum Schutz vor Schwitzwasser
  • Gehtüren
  • Rolltore
  • 1 Planenzwischenrinne mit Rinnenheizung


Der Auftraggeber lobte unsere kurzen Liefer- und Montagezeiten sowie die gute Qualität der Montage.

Schnellbauhallen: Leichtbauhallen und Industriezelte

Die Schnellbauhallen der Reihe Aluflex erhalten Sie als Industriezelte oder als Leichtbauhallen. Der Unterschied zwischen diesen beiden Hallentypen ist die Verkleidung und Isolierung. Ein Industriezelt besteht aus einem Aluminiumgerüst, das mit einer PVC-beschichteten Gewebeplane verkleidet ist. Bei Leichtbauhallen kommen Trapezprofile oder Sandwich-Paneele zum Einsatz. Die Aluflex Schnellbauhallen werden mit 1m langen Erdnägeln auf verdichtetem Schotter, auf Pflaster- oder Asphaltflächen montiert. Existiert bereits eine Betonfläche, werden die Hallen direkt darauf verdübelt.

Ganz gleich, für welche Schnellbauhalle Sie sich entscheiden – wir machen Ihnen ein Angebot, das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist!