Finanzierung:

Leasing - Die Alternative zum Kauf

Inustriehallen Leasing

Die Leasing-Philosophie basiert auf dem Nutzungsgedanken. Statt dem Eigentumsrecht erwerben Sie für einen bestimmten Zeitraum das uneingeschränkte wirtschaftliche Nutzungsrecht der Halle oder des Industriezeltes. Die Zahlungsform ist Ihren Bedürfnissen angepasst. Auch beim Leasing entscheiden Sie individuell über die Ausstattung und Größe Ihrer Halle oder Ihres Zeltes.

Pluspunkte für Leasing:

  • Leasing garantiert Ihnen eine optimale Berücksichtigung Ihrer unternehmensbezogenen Bedürfnisse.
  • Als Nutzer wird die Halle nicht bei Ihnen bilanziert und die Eigenkapitalquote bleibt unbeeinträchtigt.
  • Sie schonen Ihre liquiden Mittel und die Kreditlinie bei Ihrer Hausbank.
  • Leasingraten gelten als Betriebsausgaben und sind in voller Höhe steuerlich absetzbar. 
  • Hallen- bzw. Zelterweiterungen sind jederzeit möglich. 

Folgende Laufzeiten sind üblich:

Sinnvoll sind 68, 72, 84 oder 120 Monate ab einer Investitionssumme von ca. EUR 25.000. Benötigen Sie eine Halle kürzer als 68 Monate, ist für Sie sicherlich das Thema Miete interessant.

Am Ende der Laufzeit entscheiden Sie über:

  • Verlängerung des Vertrages zu niedrigeren Raten
  • Übernahme der Halle
  • Rückgabe der Halle

 

HALTEC bietet Ihnen Hallenkauf und Leasingabwicklung aus einer Hand.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Leasingangebot. Sprechen Sie uns an oder schicken Sie uns einfach Ihre Anfrage. Wir arbeiten mit mehreren starken Partnern zusammen.