Fragen & Antworten

4. Benötigt man einen Kran oder Gabelstapler für die Montage?

Ein Kran oder Gabelstapler wird für eine Quickflex-Montage nicht benötigt, sofern Sie mindestens 4 „kräftige" Mitarbeiter haben. So werden beispielsweise die einzelnen Zeltrahmen mit den beigefügten Hilfsdiagonalen (mit seitlichen Griffen) aufgerichtet. Ebenso wird die Firstpfette ohne Leiter mit einer dem Zelt beigefügten speziellen „Pfettengabel" vom Boden aus eingehängt.

nach oben

5. Wie lang ist das längste Quickflex-Bauteil?

Spannweite 10,00 m: Montagediagonale mit 5.975 mm
Spannweite 12,50 m: Binder mit 6.640 mm
Spannweite 15,00 m: Binder mit 7.968 mm
Spannweite 20,00 m: Binder mit 10.605 mm

6. Wie funktioniert die höhenteleskopierbare Stütze?

Die zum Patent angemeldete höhenteleskopierbare Stütze wird zunächst wie jede andere Stütze und Bodenplatte durch Einschieben und Verbolzen montiert. Ist eine Höhenverstellung aufgrund von Bodenunebenheiten oder Terrassenversätzen erforderlich, kann der Stützeneinschub um die gewünschte Länge noch vor dem Aufrichten des Rahmens herausgezogen und neu verbolzt werden. Die maximale Höhenverstellung ist 200 mm im Raster von jeweils 40 mm.

nach oben