Deutschland
Neu
Neu

Unsere bewährten Party- und Festzelte haben ab sofort einen eigenen Namen:
Haltent by HALTEC.

www.haltent.de

Referenz
Für Statik und Sicherheit

FERTIGHALLEN - GRÖSSE UND AUSSTATTUNG

HALTEC SELECT-Fertighallen können dank der vielfältigen Individuallisierungsoptionen bei Größe und Ausstattung optimal und wirtschaftlich an Ihre Nutzung angepasst werden. Technisch ausgereifte und aufeinander abgestimmte Hallen-Komponenten ermöglichen hochwertige Fertighallen.

GRÖSSE & SCHNEELAST

SELECT-Hallen bieten mit Spannweiten bis 50 m, Seitenhöhen bis 12 m und Schneelasten über 4,0 kN/m² außerordentlich großen Spielraum. Durch die ausgeklügelte Systembauweise können Fertighallen an betriebliche und örtliche Gegebenheiten angepasst werden. Ihre Fertighalle wird nach Ihren Wünschen konstruiert – und zwar passgenau in Länge, Breite, Höhe und Ausstattung. Fertighallen und Systemhallen sind jederzeit erweiterbar und anpassbar.

HALTEC SELECT

SPANNWEITE, SEITENHÖHE UND LÄNGE

Sie benötigen eine große Industriehalle? HALTEC-Fertighallen sind bis 50 m Spannweite freitragend und über 12 m Seitenhöhe lieferbar. Sie lassen sich beliebig in der Länge erweitern und kürzen.

Grössere Breiten

Um besonders großen Raumbedarf zu decken, sind alle Stahlhallen mehrschiffig ausführbar. Mit Zwischenwänden können die einzelnen Bereiche bei Bedarf unterteilt werden.

KONSTRUKTION

Die ausgeklügelte Systembauweise der Fertighallen sichert eine hohe Qualität und eine gute Preisleistung bei kurzen, wirtschaftlichen Bauzeiten. Erweiterungen, Rückbauten oder Hallenversetzungen erfordern nur geringen Aufwand. Im ganzheitlichen Vergleich mit dem Massivbau stellt die Stahlflex-Systembauweise eine flexible, rohstoff- und materialeffiziente Alternative mit positiver Umweltbilanz dar.

HALTEC H-Konstruktion

H-Hallenkonstruktion

Für einfachere, eher kleine Fertighallen. Hauptprofile aus IPE-Stahlträgern mit Pfetten und Wandriegeln aus Hohlprofilen. Diese Konstruktion maximiert die Nutzfläche im Halleninneren – für Ihren optimalen Raumgewinn.

L-Hallenkonstruktion

Für komplexe, große Fertighallen und hohe Lastanforderungen. Hauptprofile aus IPE-Stahlträgern mit Pfetten und Wandriegeln aus Leichtbauprofilen.

DACHFORMEN

Die Entscheidung über die Dachform hängt von wirtschaftlichen, optischen, konstruktiven und energetischen Faktoren ab. HALTEC bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten und berät Sie individuell.

HALTEC

SATTELDACH

Satteldachhallen sind meist die wirtschaftlichste Variante im Hallenbau. 10° Dachneigung sind optimal. Andere Dachneigungen sind auf Anfrage möglich.

HALTEC

PULTDACH

Pultdächer werden oft aus optischen Gründen gewählt. Besondere Vorteile hat diese Dachform in Kombination mit Photovoltaik-Anlagen. Bei kleineren Spannweiten und geringeren Lasten kann ein Pultdach auch die günstigste Lösung sein.

FLACHDACH

Durch vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten sind moderne Flachdächer nicht allein wegen ihrer Funktionalität gefragt. Innovative Flachdachkonstruktionen machen Fertighallen zu architektonisch ansprechenden Bauwerken.

DACH- UND WANDVERKLEIDUNG

Ihre Hallenverkleidung wird immer optimal an Ihre Nutzung angepasst. Basierend auf unserem Baukastenprinzip, können die folgenden Verkleidungen beliebig miteinander kombiniert werden.

Sandwich HALTEC

SANDWICHPANEELE

Ideal für beheizte oder gekühlte Fertighallen. Wärmedurchgangswert i. d. R. bis U = 0,10 W/m²K bei Materialstärke bis 200mm, Baustoffklasse B1, Standardfarbe RAL 9002, Kern aus PUR-Schaum. Wahlweise auch Mineralwollkern mit Baustoffklasse A1/A2 möglich. Für eine edle Fassadenoptik empfehlen wir Sandwichpaneele mit mikrolinierter Außenschale und verdeckter Verschraubung. Weitere Beschichtungs- und Ausführungsvarianten, sowie Akustik- oder Brandschutzpaneele sind möglich.

Trapezprofil HALTEC

TRAPEZPROFIL

Bandverzinktes, beschichtetes Trapezprofil, eignet sich besonders für einfache Kalthallen. In den Standardfarben RAL 9002 und RAL 9006. Optional mit Antikondensvlies.

HALTEC

FARBGESTALTUNG

Sie möchten besondere optische Akzente setzen? Für die Verkleidung können Sie Ihre Wunschfarbe nach RAL wählen.

TORE

Passende Tore für jede Anwendung – vom einfachen Rolltor bis zum hochisolierten Sektionaltor.

ROLLTOR

Elektrisch betrieben mit verzinkten doppelwandigen Stahl-Lamellen. Bequeme Bedienung ohne Kraftaufwand. Spart Energie durch leichte Wärmedämmung.

SEKTIONALTOR

Dank Iso-Sektionen ideal für gedämmte Fertighallen. Mit Fenstersektionen für freie Sicht nach innen und außen. Bedienung wahlweise manuell oder mit Elektroantrieb. Auch in hochgedämmter Ausführung möglich.

HALTEC Schnelllauftor

SCHNELLLAUFTOR

Schnelllauftore haben einen flexiblen Behang für sehr hohe Öffnungs- und Schließgeschwindigkeiten. Sie tragen zur Energieeinsparung bei, reduzieren die Wartezeiten vor den Toren, beschleunigen die logistischen Abläufe und reduzieren Zugluft.

HALTEC LKW Andockstation

ANDOCKSTATION FÜR LKW

Die Torabdichtung sorgt für ein witterungsgeschütztes Be- und Entladen. Die hydraulische Vorschubbrücke gewährleistet ein passgenaues Andocken und trägt zur Unfallverhütung bei.

Türen

Zugänge zu Ihrem Nutzraum für verschiedenste Anforderungen, z. B. als funktionale Fluchttür oder als ansprechend verglaste Eingangstür.

HALTEC Tür einflügelig

TÜR 1-FLÜGELIG

Als einfache Stahltür, Kunststofftür oder Alutür erhältlich. Wahlweise mit oder ohne Glaseinsatz.

HALTEC Tür zweiflügelig

TÜR 2-FLÜGELIG

Als funktionale Stahltür, als Kunststofftür oder Alutür für einen repräsentativen Eingang erhältlich. Wahlweise mit oder ohne Glaseinsatz.

HALTEC Türvordach

TÜRVORDACH

Ihr Schutz vor Wind und Wetter. Mit dem verglasten Vordach erhöhen Sie die Attraktivität des Eingangsbereichs Ihrer Fertighalle.

Belichtung

Gute Belichtung sorgt für ein angenehmes Raumklima. Darüber hinaus trägt der natürliche Lichteinfall zur Energieeffizienz der Halle bei.

HALTEC Fenster

FENSTER

Kunststofffenster weiß mit Dreh-/Kippbeschlag, VSG-Verglasung außen und Alu-Fensterbank. Weitere Zusatzausstattungen und Farben wie z. B. Rollladen, E-Antrieb, Einbruchschutz, usw. möglich.

HALTEC Fensterband horizontal

FENSTERBAND HORIZONTAL

Mehrteiliges Kunststofffensterelement horizontal in der Fassade eingebaut, festverglast, inkl. Alu-Fensterbank und 1x Dreh-/Kippbeschlag.

HALTEC Fensterband vertikal

FENSTERBAND VERTIKAL

Mehrteiliges Kunststofffensterelement vertikal in der Fassade eingebaut, festverglast, inkl. Alu-Fensterbank und 1x Dreh-/Kippbeschlag.

HALTEC Schaufenster SELECT

SCHAUFENSTER

Für ansprechende werbewirksame Hallenfassaden. Ideal für Ausstellungshallen oder Verkaufshallen.

Wandlichtband HALTEC

WANDLICHTBAND

Einfachste Form der Hallenbelichtung. Spart Energie durch großflächigen Tageslichteinfall. Wird zudem als ausschmelzbare Fläche bei Brandschutzauflagen gewertet.

Firstlichtband HALTEC

FIRSTLICHTBAND, OPTIONAL MIT RWA

Für viel natürliches Licht und frische Luft im Innenraum. Bei Brandschutzauflagen optional mit Rauch-/Wärmeabzugsanlagen (RWA). Das Energieeinsparpotenzial bei Lichtbändern beträgt bis zu 60 %.

Lichtkuppel HALTEC

LICHTKUPPELN, OPTIONAL MIT RWA

Montiert in der Dachfläche zur Ausleuchtung im Randbereich. Bei Brandschutzauflagen optional mit RWA-Ausstattung. Reduziert Energiekosten durch natürlichen Lichteinfall.

Vordächer

Vordächer und Dachüberstände in verschiedenen Größen und Ausführungen realisieren weiteren Schutz im direkten Außenbereich. Die Fertighalle erhält einen individuellen Charakter.

HALTEC Vordach Giebelwand

GIEBELWAND-VORDACH

Ein in Dachform verlängertes Vordach über den Giebel hinaus mit Stützen, um einen großen Bereich z. B. vor einem Tor zu überdachen.

HALTEC Vordach Längswand

LÄNGSWAND-VORDACH

Ein in Dachneigung verlängertes Vordach über die Längswand hinaus. Ausladung max. 5,0 m freitragend zum Schutz von außen lagernder Ware oder zur Überdachung von Zugängen.

HALTEC Dachüberstand

DACHÜBERSTAND

Kleiner Dachüberstand in Dachneigung über Längs- und Giebelwände hinaus bis max. 0,5 m freitragend für optische Ansprüche.

HALTEC Vordach individuell

VORDACH INDIVIDUELL

Das Vordach ist direkt an der Fassade/Konstruktion angeschlossen und dient in der Regel dem Schutz von Zugängen.

Beleuchtung

HALTEC SELECT setzt auf bewährte Technik. Hallenstrahler oder Langfeldleuchten sorgen für die nötige Ausleuchtung Ihrer Halle.

HALTEC Innenbeleuchtung

INNENBELEUCHTUNG

HQI-Pendelleuchte, alternativ in LED-Ausführung. Oder Feuchtraum-Wannenleuchten mit Leuchtstoffröhren, alternativ mit LED.

HALTEC Außenbeleuchtung

AUSSENBELEUCHTUNG

Natriumdampf-Hochdruck-Leuchten erhellen Zugänge und Verkehrswege.

Sonstiges

Optimal temperierte Räume bereiten Ihren Mitarbeitern ein angenehmes, gesundes Raumklima und schützen Ihre Ware. Zusätzliche Bau- und Ausstattungszubehöre für den nachhaltigen Schutz und die optimale Nutzung Ihrer Fertighalle.

Schutzplanke HALTEC

SCHUTZPLANKE

Schützt Ihre Fertighalle im Arbeitsalltag vor Beschädigungen durch anfahrende Stapler oder LKWs. Vermeiden Sie so Reparaturen der Hallenfassade.

Schneefang HALTEC

SCHNEEFANG

Zum Schutz Ihrer Mitarbeiter vor abrutschendem Schnee. Ideal in Gebieten mit hohem Schneeaufkommen.

HALTEC Dunkelstrahlerheizung

DUNKELSTRAHLERHEIZUNG

An der Decke montierte Gasheizungen sorgen für optimal temperierte Räume, schützen Ihre Ware und schaffen ein angenehmes Raumklima für Ihre Mitarbeiter.

Bodenverankerung

Mit ausgereiften Befestigungsmethoden gewährleistet HALTEC die statisch sichere Verankerung Ihrer Fertighalle. Angepasst an die individuellen Fundamentierungen und Schutzanforderungen, bieten wir eine vielfältige Auswahl an Bodenabschlüssen.

HALTEC Dübelverankerung

VERANKERUNG DURCH DÜBEL

Diese bewährte und solide Verankerungsart ist kostengünstig und die meistgenutzte Befestigungsmethode bei HALTEC. Zur Verankerung auf Beton.

HALTEC stahlbaumäßige Verankerung

STAHLBAUMÄSSIGE VERANKERUNG

Sie ist in der Regel notwendig, wenn hohe Belastungen bestehen, z. B. bei großen Fertighallen oder bei Hallen mit Kranbahn.

Bodenabschluss

Die Fertighallen von HALTEC lassen sich auf Bodenplatten, Streifen- oder Punktfundamenten errichten. Für die bauseits zu erbringende Fundamentierung liefert HALTEC optional die nötigen Unterlagen und Fundamentpläne. Somit können Sie auf evtl. Ihnen bereits bekannte regionale Bauunternehmer zurückgreifen und dadurch Erdarbeiten und Fundamentkosten gering halten.

HALTEC Fundament steht 40mm über Stahlkonstruktion

BODENABSCHLUSS MIT ÜBERSTAND

Die Außenkante des Fundamentes steht 40 mm über die Außenkante des Stahls über.

HALTEC Fundament bündig mit Stahlkonstruktion

BODENABSCHLUSS BÜNDIG

Die Außenkante des Fundamentes ist bündig mit der Außenkante des Stahls.

HALTEC Fundament Sockelausführung

BODENABSCHLUSS FÜR BAUSEITIGEN SOCKEL

Die Außenkanten von Sockel und Stahl sind bündig zueinander. Der Sockel ist bauseits nach Montage der Stahlkonstruktion zu erstellen.